Chor der Auferstehungskirche Herford-Laar
 

Herzlich willkommen auf der Internetseite von Chor und Förderverein des Chores der Auferstehungskirche Laar.


Aufgrund der aktuellen Corona-Situation konnten seit März 2020 keine Chorproben und weitere an den Start gegangenen Aktivitäten wie z.B. Kinderchor MiniVox stattfinden. Das traf alle Chöre sehr hart und schränkte die kulturelle Arbeit insgesamt stark ein. Aber nun sind wir wieder da mit einem zwar  „Pandemie-orientierten“  Programm, wie Sie nachstehend unter den einzelnen Rubriken lesen können. 
Wir danken weiterhin für Ihr Verständnis.

Verein zur Förderung des Chors der Auferstehungskirche Herford-Laar e.V.
Der Vorstand
Wilfried Baecker (Vorsitzender)
Tel. 05221 937322





Der LAARER CHOR bleibt aktiv
Nach den Absagen unserer Konzerte in den Jahren 2020 und 2021 haben wir mit großem Engagement das Projekt LICHTBLICKE I– VII voller Optimismus und Entschlossenheit entworfen.

Zu verschiedenen Themen wurden von Dezember 2020 bis Juli 2021 ansprechende musikalische und textliche Darbietungen erarbeitet, als digitale Aufnahmen realisiert und für eine begrenzte Zeit auf den Websites www.chor-laar.com und www.kirchengemeinde-laar.de veröffentlicht.
Sie trafen auf ein erfreulich großes Interesse. So blieb das Wirken unseres Chores in der Gemeinde präsent. Für die Chorsänger/innen ergab sich die willkommene Gelegenheit, für die jeweiligen LICHTBLICKE in wechselnden Ensembles in einem gut durchlüfteten Probenraum, den uns ein Herforder Unternehmer zur Verfügung stellte, zu proben und gesanglich in Übung zu bleiben.

Mit sehr unterschiedlichen Veranstaltungen sind wir wieder für Sie da!

Ein Abend aus dem Berlin der Weimarer Zeit zum Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" (3.10.) 
und voraussichtlich am 30.12. die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von J.S.Bach füllen die Laarer Kirche mit  kulturellem Leben und verschiedensten Klängen. 

Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik Termine.

Bitte beachten Sie, dass der Besuch aller Konzerte an die 3G-Regel gebunden ist.


Herzlich Willkommen!